Willkommen im Datenschutz-Berater-Online-Archiv

Der Datenschutz-Berater ist ein monatlich erscheinender Informationsdienst der Verlagsgruppe Handelsblatt und bietet Praxisberichte und Organisationshilfen für betriebliche und öffentliche Datenschutzbeauftragte. Er informiert über aktuelle Datenschutzbestimmungen und neue Entwicklungen im Bereich des Datenschutzes. Entscheider in Unternehmen und Behörden, die für den Datenschutz verantwortlich sind, erhalten so eine vollständige Übersicht.


15.12.2011
Facebook verbessert Datenschutz, Einspruchsmöglichkeit gegeben


Facebook und die zuständige amerikanische Aufsichtsbehörde (Wettbewerbs-/Verbraucherschutzbehörde FTC) haben sich über Datenschutz geeinigt. Dazu gehören verpflichtende Datenschutzaudits alle 2 Jahre, ein transparenterer Umgang mit den Datenschutzinformationen für die User und die Verpflichtung, einen ausdrücklichen Datenschutzverantwortlichen zu bestellen.


Wie transparenteres Vorgehen aussehen könnte, zeigen die Erläuterungen zur Cookie-Verwendung durch Facebook. http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,799909,00.html

Mark Zuckerberg kommentierte die Einigung am 29.11.2011 wie folgt:
"everyone needs complete control over who they share with at all times. [...] This idea has been the core of Facebook since day one. [...] Overall, I think we have a good history of providing transparency and control over who can see your information. [...] I'm committed to making Facebook the leader in transparency and control around privacy. [...] Today, the FTC announced a similar agreement with Facebook. These agreements create a framework for how companies should approach privacy in the United States and around the world." Zudem sind nach Zuckerberg zwei neue Positionen geschaffen worden: - Chief Privacy Officer, Policy; -Chief Privacy Officer, Products.

Die jetzt vorgeschlagene Vereinbarung findet sich unter http://www.ftc.gov/os/caselist/0923184/111129facebookagree.pdf
. Bedenken oder Empfehlungen zu der noch nicht verbindlichen Einigung können Interessierte bis zum Freitag, 30. Dezember 2011, u.a. mit einem E-Formular unter https://ftcpublic.commentworks.com/ftc/facebookconsent/
anbringen.

QUELLEN:
http://www.ftc.gov/opa/2011/11/privacysettlement.shtm

https://blog.facebook.com/blog.php?post=10150378701937131

http://informationweek.com/news/security/privacy/232200477

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,800767,00.html


Partner
Neu im DSB-Archiv