Chefredakteur

Aktuelle Meldungen

Stichwort des Monats: Sofortige Vollziehung von Verwaltungsakten

Die sofortige Vollziehung betrifft nur Verwaltungsakte, also regelnde Entscheidungen von Behörden. Eine Datenschutzaufsichtsbehörde kann auch „einfach nur so“ handeln, wenn sie beispielweise eine Information über einen Bearbeitungsstand gibt oder einem Unternehmen eine bestimmte eingeschränkte Datenverarbeitung nur empfiehlt. Förmlich und regelnd wird ihr Handeln, wenn sie einem Unternehmen klar mitteilt, was künftig zu tun ist. Weiterlesen[…]

Deutsche Bahn verzichtet vorerst auf Amazon

© bahn.de

Das Projekt der Bahn, bis 2022 einen Großteil ihrer Software in der Amazon-Cloud zu betreiben, hat vor allem auch Datenschutzbedenken auf den Plan gerufen. [...] Weiterlesen

„Was wäre, wenn Sie jedes Video verstehen könnten, ohne es sehen zu müssen?“ – Uneingeschränkte Videoauswertung für Jedermann

© google.com

Die Zuordnung von Namen zu Fotos per Software ist bekannt und verbreitet. Der Datenschutzbeauftragte sollte auch dran bleiben, wenn es um die sonstige Zuordnung von Informationen zu konkreten Personen geht. Mit dem "Video Indexer" will Microsoft Videoauswertung jedermann zugänglich machen. [...] Weiterlesen

Anmeldung bei Internet-Diensten mit europäischem Facebook-Login

© Fotolia.com

Wer einen Webservice in Anspruch nehmen will, muss sich heute regelmäßig mit seinen Daten registrieren und dabei einen Account-Namen und ein Passwort auswählen. Da liegt es nahe, einen Anmeldeservice zu nutzen, der die Anmeldedaten im Internet zentral ablegt. Bekannt sind vor allem diese Anmeldeservices von Facebook und Google. [...] Weiterlesen

Berufsverband der Datenschutzbeauftragten will verständlichen Datenschutz prämieren

© BvD.de

Pünktlich zu seinem Verbandstag am 04.05.2017 macht der Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) bekannt, dass er erstmals 2018 einen sogenannten Datenschutz Medienpreis (DAME) ausgibt. [...] Weiterlesen

Top