Chefredakteur

Kategorien

Deutsche Bahn verzichtet vorerst auf Amazon


© bahn.de

Das Projekt der Bahn, bis 2022 einen Großteil ihrer Software in der Amazon-Cloud zu betreiben, hat vor allem auch Datenschutzbedenken auf den Plan gerufen.

Inzwischen kam es zu Gesprächen unter anderem mit dem Geschäftsreiseverband VDR. Nun wolle man zwar weiterhin das Bahneigene Rechenzentrum verkaufen. Doch sei die Entscheidung zum Dienstleister noch nicht getroffen.

(Philipp Kramer, Chefredakteur Datenschutz-Berater)


Top