Weitere aktuelle Einträge

Aktuelle Online-Meldungen

Please reload

Muster zur Auftrags(daten)verarbeitung der bayerischen Aufsichtsbehörde

22.12.2017

Endlich gibt es amtliche Klarheit für die Einschaltung von Dienstleistern mit Verarbeitung personen­bezo­ge­ner Daten. Das Bayerische Landesamt für Daten­schutz­aufsicht stellt ein Vertragsmuster zur Verfü­gung, das Unternehmen und Behörden nutzen können, wenn sie Dienstleister einsetzen, die mit per­sonenbezogenen Daten umgehen. Ein solcher Vertrag muss laut Datenschutz-Grundverordnung geschlossen werden.

 

Die bloße Zeichnung dieses Vertragsmusters schafft allerdings – wie auch bei anderen Mustern – noch nicht die notwendige Förmlichkeit für die Auftragsver­arbeitung. Der Nutzer muss die offenen Felder ausfül­len und sich insbesondere eine Formulierung für die Einschaltung von Unterauftragnehmern auswählen.

 

Fazit: Da gerade kleine und mittelständische Unter­neh­men bei Auftragsverar­bei­tungs­verträgen rechts­unsicher sind, kommt die neue Vorlage aus Ansbach wie gerufen.

 

(Philipp Kramer, Chefredakteur Datenschutz-Berater)

Auf Facebook teilen
Auf Twitter teilen
Auf LinkedIn Teilen
Please reload

Datenschutz-Berater abonnieren

 

Sie haben den DATENSCHUTZ-BERATER noch nicht im regelmäßigen Bezug? Testen Sie uns kostenlos!

DS-GVO_BDSG_DSd_300x250.gif
Anzeige

 

>>  Ihr zuverlässiger Partner für Datenschutz und Datensicherheit
Impressum          Datenschutz          Mediadaten          AGB          Autorenhinweise          Kontakt          Abo